Drucken

Warum eine US-Lizenz?

Die Frage stellen sich viele, wenn Sie hören, dass man auch als nicht-US-Staatsbürger eine US-Amateurfunklizenz erwerben kann. Die Beweggründe dafür sind vielfältig und wir möchten die wichtigsten hier einmal nennen:

Eines sollte nicht die Motivation sein, nämlich die US-Afu-Prüfung zu machen, weil Sie "einfacher" ist. Die General Class und die Extra Class Prüfungen sind es bezogen auf die deutsche E- und A-Lizenz nämlich nicht sondern eher anspruchsvoller und zudem kommt noch die englische Sprache als Hürde hinzu. Aber es gibt ja auch viele Amateure die gerade die Herausforderung lieben. 

Wie auch immer die Motivation ausgeprägt ist, hier können Sie sich näher über die US-Afu-Lizenz informieren, bzw. die entsprechenden Quellen dafür finden.