FCC Registration Number (FRN)

Vor der Prüfung sollte man sich über das sogenannte Commission Registration System (CORES) bei der amerikanische Fernmeldebehörde FCC registrieren und man bekommt dann eine FCC Registration Number (FRN). Die FRN ist eine Identifikationsnummer, die auch auf dem Prüfungsantrag oder bei der Registrierung für eine Online-Prüfung abgefragt wird.

Hier geht es zur Registrierungsseite: https://apps.fcc.gov/coresWeb/publicHome.do

Hinweise zum Registrierungsprozess

1

Hier auf "REGISTER" klicken und dann auf der folgenden Seite "An individual" sowie "Yes" auswählen und dann auf "CONTINUE" klicken.

frn reg 2

Es gibt auch ein Anleitungsvideo auf der Seite des FCC: https://www.fcc.gov/rofrn

Adresse

Für die Teilnahme und die spätere Lizenzführung muss man eine Postadresse in den USA angeben. Ganz wichtig ist, dass man als Adresse bei der FCC-Registrierung seine US-Postadresse angibt und nicht seine Wohnanschrift in Deutschland oder wo auch immer.

Wer keinen Verwandten oder Bekannten in den USA hat, kann auch einen der vielen Mailbox- und Adressdienste (z. B. USA2Me.com) in Anspruch nehmen. Man muss nur darauf achten, dass die Unternehmen auch Briefpost weiterleiten, was nicht alle machen, bzw. nur unter bestimmten Konditionen.

Wenn man nich in den USA wohnt ist der Name der Kontaktperson in der Form c/o Vorname Nachname anzugeben, wie zum Beispiel: "c/o Carl Muller". Bei der Postleitzahl (ZIP) reicht die fünfstellige kurze Variante.

E-Mail

Weiter sollte man eine dauerhafte E-mail-Adresse eingeben, denn die gesamte Kommunikation mit dem FCC erfolgt elektronisch über das Universal Licensing System (ULS) und über E-mail.

ULS

Über die FRN und das dazugehörige Passwort hat man nach bestandener Prüfung dann über das Universal Licensing System (ULS) Zugriff auf seine Lizenzdaten und kann zum Beispiel seine Lizenz ausdrucken, verlängern oder ein Vanity-Rufzeichen beantragen.